Zitronen Cheesecake Cookies – Überraschend weich und fluffig

von | 3. März 2018 | Rezepte, Süß

Wusstest Du schon, dass der größte Unterschied zwischen deutschen Plätzchen und den amerikanischen Cookies der ist, dass Cookies innen noch richtig schön weich sind? “Soft and Chewy” nennen das die Amerikaner und sind dort aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Fast jede Shopping-Mall hat Geschäfte, die die kleinen Köstlichkeiten anbieten. Damit Du auch in Deutschland nicht darauf verzichten musst, zeigen wir Dir heute, wie Du ganz einfach und schnell ein paar zauberhaft weiche Cookies zubereitest.

SchwierigkeitAnfänger

Menge1 Portion
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit10 minGesamtzeit25 min

 160 g Mehl
 130 g Zucker
 120 g Frischkäse
 60 g Butter
 1 TL Backpulver
 1 Ei
 1 TL Vanillepaste*
 1 TL Zitrone(n) abgeriebene Schale
 ¼ TL Salz

1

Mehl, Backpulver, Salz und den Abrieb von einer Bio-Zitrone in einer Schüssel miteinander vermengen.

2

In einer separaten Schüssel den Frischkäse mit der Butter verrühren bis sich beide Zutaten verbunden haben.

3

Nun den Zucker unter ständigem Rühren hinzugeben.

4

Das Ei und die Vanillepaste dazugeben und verrühren.

5

Anschließend die Mehlmischung langsam unter ständigem Rühren in die Schüssel geben bis eine homogene Teigmasse entstanden ist.

6

Den Ofen auf 175°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen und bereit legen.

7

Nun den Teig mit Hilfe eines Esslöffels oder einem Eisportionierer in etwa walnussgroße Portionen aufteilen und mit ausreichend Abstand zwischen den einzelnen Portionen auf dem Backblech positionieren.

8

Die Cookies anschließend für ca. 10 Minuten backen.

9

10 Minuten (Klicken, um Timer zu starten)

10

Die Oberfläche der Cookies sollte beim Herausholen aus dem Ofen fest aber dennoch recht weich und nicht knusprig sein. Ebenfalls sollten sie kaum Farbe bekommen haben.

11

Nachdem die Cookies vollständig abgekühlt sind, diese mit Puderzucker bestäuben und entweder sofort oder innerhalb der nächsten Tage genießen.

Zutaten

 160 g Mehl
 130 g Zucker
 120 g Frischkäse
 60 g Butter
 1 TL Backpulver
 1 Ei
 1 TL Vanillepaste*
 1 TL Zitrone(n) abgeriebene Schale
 ¼ TL Salz

Zubereitung

1

Mehl, Backpulver, Salz und den Abrieb von einer Bio-Zitrone in einer Schüssel miteinander vermengen.

2

In einer separaten Schüssel den Frischkäse mit der Butter verrühren bis sich beide Zutaten verbunden haben.

3

Nun den Zucker unter ständigem Rühren hinzugeben.

4

Das Ei und die Vanillepaste dazugeben und verrühren.

5

Anschließend die Mehlmischung langsam unter ständigem Rühren in die Schüssel geben bis eine homogene Teigmasse entstanden ist.

6

Den Ofen auf 175°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen und bereit legen.

7

Nun den Teig mit Hilfe eines Esslöffels oder einem Eisportionierer in etwa walnussgroße Portionen aufteilen und mit ausreichend Abstand zwischen den einzelnen Portionen auf dem Backblech positionieren.

8

Die Cookies anschließend für ca. 10 Minuten backen.

9

10 Minuten (Klicken, um Timer zu starten)

10

Die Oberfläche der Cookies sollte beim Herausholen aus dem Ofen fest aber dennoch recht weich und nicht knusprig sein. Ebenfalls sollten sie kaum Farbe bekommen haben.

11

Nachdem die Cookies vollständig abgekühlt sind, diese mit Puderzucker bestäuben und entweder sofort oder innerhalb der nächsten Tage genießen.

Zitronen Cheesecake Cookies

Soziale Netzwerke

TreeBox Newsletter

Unser Unternehmenswald

Unser Unternehmenswald