Tarte mit grünem Spargel

Tarte mit grünem Spargel und Ziegenkäse

von | Mai 19, 2020 | Herzhaft, Rezepte

Spargel hat zwischen Mitte April und Ende Juni in Deutschland Saison und es dürfte wohl kaum einen Haushalt geben, wo das gesunde Gemüse in dieser Zeit nicht zu finden ist. Und wir finden: Absolut zurecht! Spargel gibt es in drei verschiedenen Farben. Weiß, grün und violett. Verantwortlich für die Färbung sind dabei insbesondere Anbau und Erntezeitpunkt. Dies führt auch dazu, dass sich die drei Spargeltypen geschmacklich doch teils enorm unterscheiden. Die Beliebtheit des Spargels liegt aber wohl neben seinem ausgezeichneten Geschmack auch in seinen vielfältigen Zubereitungsmethoden. Wir haben uns in diesem Rezept für eine Tarte mit grünem Spargel und Ziegenkäse auf knusprigem Filoteig entschieden. Alternativ könnt ihr natürlich auch zu Blätterteig greifen. Dieser sollte zwischen 4 und 5 mm dünn sein und muss auch nicht in mehreren Lagen, wie der Filoteig, in die Tarteform gelegt werden. Aber probiert es doch am besten einfach selbst mal aus 🙂

SchwierigkeitAnfänger

Menge1 Portion
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit20 minGesamtzeit40 min

 500 g grüner Spargel
 200 g Filoteig (Alternativ geht auch Blätterteig)
 200 g Schmand
 150 g Ziegenkäse
 2 Eigelb
 1 rote Zwiebel
 Butter
 frisches Basilikum
 Zitronenabrieb
 Salz
 Pfeffer

1

Den Spargel abbrausen, das untere Drittel schälen und die Stangen für ca. 5 Minuten in Salzwasser vorkochen.

2

5 Minuten (Klicken, um Timer zu starten)

3

Den Spargel unter kaltem Wasser abschrecken und in einem Sieb beiseite stellen.

4

Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.

5

Eine (rechteckige) Tarteform (ca. 10 x 16 cm) mit Butter einfetten und die erste Lage Filoteig darauflegen.

Hinweis: Die angegebene Menge reicht für ca. 2 Tartes.

6

Etwas Butter in einem Topf schmelzen und die erste Teiglage mit einem Pinsel bestreichen.

7

Die zweite Lage Filoteig auf die erste legen, andrücken und ebenfalls mit etwas flüssiger Butter einfetten.

8

Diesen Vorgang nun solange wiederholen, bist entweder die gewünschte Teigdicke erreicht ist oder die im Rezept angegebene Teigmenge benutzt wurde.

Hinweis: Ein Einfetten der letzten Teigschicht ist nicht notwendig.

9

Den überstehenden Teig abschneiden.

10

Etwas frisches Basilikum (ca. 2 Handvoll) abwaschen, die Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden.

11

Den Schmand mit dem Eigelb gründlich verrühren.

12

Das Basilikum und etwas Zitronenabrieb unter die Creme rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

13

Die Hälfte der Masse auf dem Teig verteilen und den vorgekochten Spargel darauflegen.

Hinweis: Sollte eine größere oder kleine Form benutzt worden, muss die Masse dementsprechend anders aufgeteilt werden.

14

Nun den Ziegenkäse würfeln und darüberstreuen.

15

Die Zwiebel in feine Streifen schneiden und ebenfalls auf der Tarte verteilen.

16

Die Tarte in den Ofen geben und für ca. 20 Minuten goldbraun backen.

17

20 Minuten (Klicken, um Timer zu starten)

18

Die fertige Tarte aus dem Ofen holen, etwas abkühlen lassen und genießen.

Zutaten

 500 g grüner Spargel
 200 g Filoteig (Alternativ geht auch Blätterteig)
 200 g Schmand
 150 g Ziegenkäse
 2 Eigelb
 1 rote Zwiebel
 Butter
 frisches Basilikum
 Zitronenabrieb
 Salz
 Pfeffer

Zubereitung

1

Den Spargel abbrausen, das untere Drittel schälen und die Stangen für ca. 5 Minuten in Salzwasser vorkochen.

2

5 Minuten (Klicken, um Timer zu starten)

3

Den Spargel unter kaltem Wasser abschrecken und in einem Sieb beiseite stellen.

4

Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.

5

Eine (rechteckige) Tarteform (ca. 10 x 16 cm) mit Butter einfetten und die erste Lage Filoteig darauflegen.

Hinweis: Die angegebene Menge reicht für ca. 2 Tartes.

6

Etwas Butter in einem Topf schmelzen und die erste Teiglage mit einem Pinsel bestreichen.

7

Die zweite Lage Filoteig auf die erste legen, andrücken und ebenfalls mit etwas flüssiger Butter einfetten.

8

Diesen Vorgang nun solange wiederholen, bist entweder die gewünschte Teigdicke erreicht ist oder die im Rezept angegebene Teigmenge benutzt wurde.

Hinweis: Ein Einfetten der letzten Teigschicht ist nicht notwendig.

9

Den überstehenden Teig abschneiden.

10

Etwas frisches Basilikum (ca. 2 Handvoll) abwaschen, die Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden.

11

Den Schmand mit dem Eigelb gründlich verrühren.

12

Das Basilikum und etwas Zitronenabrieb unter die Creme rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

13

Die Hälfte der Masse auf dem Teig verteilen und den vorgekochten Spargel darauflegen.

Hinweis: Sollte eine größere oder kleine Form benutzt worden, muss die Masse dementsprechend anders aufgeteilt werden.

14

Nun den Ziegenkäse würfeln und darüberstreuen.

15

Die Zwiebel in feine Streifen schneiden und ebenfalls auf der Tarte verteilen.

16

Die Tarte in den Ofen geben und für ca. 20 Minuten goldbraun backen.

17

20 Minuten (Klicken, um Timer zu starten)

18

Die fertige Tarte aus dem Ofen holen, etwas abkühlen lassen und genießen.

Tarte mit grünem Spargel

Soziale Netzwerke

Unsere Produkte

Unser Unternehmenswald

Unser Unternehmenswald

Hinweis

* = Affiliate-Link

Bei den auf dieser Seite bereitgestellten Links kann es sich teilweise um Affiliate-Links handeln. Diese sind mit einem * gekennzeichnet. Solltest Du eine Bestellung über einen dieser Links tätigen, erhalten wir eine kleine Provision für Deinen Einkauf.

Spare 10% bei Deinem ersten Einkauf!

Abonniere ganz einfach unseren Newsletter und sichere Dir 10% Rabatt auf unser komplettes Sortiment sowie auf jede weitere Neuerscheinung!

Vielen Dank für Deine Registrierung!

Plastikfreier Versand + Versandkostenfreie Lieferung ab 39 € in Deutschland