Druckoptionen

Russisches Teegebäck

Menge1 PortionArbeitszeit35 minKoch-/Backzeit10 minGesamtzeit45 min

Russisches Teegebäck

 200 g Mehl
 80 g Butter
 50 g Puderzucker
 40 g Walnüsse
 1 TL Vanilleschoten Extrakt*
 ¼ TL Salz
1

Die Walnüsse in feine Stückchen hacken.

2

Weiche Butter, Puderzucker und Vanilleschoten Extrakt in eine Schüssel geben und gut vermengen.

3

Anschließend Mehl, Walnüsse und Salz hinzugeben und mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Tipp: Sollte der Teig zu trocken sein und nicht zusammenhalten, einfach etwas mehr Butter hinzugeben. Sollte der Teig zu feucht sein, etwas mehr Mehl hinzugeben.

4

Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.

5

Nun aus dem Teig ca. 2,5 cm große Bällchen formen und diese auf ein mit (Dauer-)Backpapier ausgelegtes Backgitter oder Backblech geben. Zwischen den Bällchen ebenfalls um die 2,5 cm Abstand lassen.

6

Die Bällchen in den Ofen geben und für ca. 10-12 Minuten backen.

Hinweis: Das Gebäck sollte am Ende durch aber nicht braun sein.

7

10 Minuten (Klicken, um Timer zu starten)

8

Das Gebäck etwas abkühlen lassen und noch im warmen Zustand in Puderzucker wälzen. Bei Bedarf im erkalteten Zustand mit etwas Puderzucker bestäuben.