Pilzrahmsuppe mit Bärlauch – Saisonaler Genuss

von | 9. April 2019 | Herzhaft, Rezepte

Champignons, Lauch, Bärlauch und Petersilie haben allesamt im Frühling Saison in Deutschland und eignen sich zudem hervorragend um eine leckere Suppe aus ihnen zuzubereiten. Diese am Ende einfach mit etwas Sahne aufpeppen und schon ist sie fertig unsere Pilzrahmsuppe. Wir wünschen Euch beim Nachkochen viel Spaß und einen guten Appetit!

SchwierigkeitAnfänger

Menge1 Portion
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit20 minGesamtzeit40 min

 750 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
 500 g frische Champignons
 150 g Sahne
 30 ml Weißwein
 2 Stücke Lauch
 2 EL Mischpilze (TK)
 1 EL Petersilie (TK)
 2 TL getrockneter Bärlauch
 ½ TL geriebener Muskat
 Salz
 Pfeffer

1

Den Lauch halbieren, waschen und anschließend in Ringe schneiden.

2

Die Champignons putzen und die Stiele kürzen. Sechs Champignons beiseitelegen und den Rest vierteln.

3

Etwas Butter in einen Topf geben und den Lauch ca. 5 Minuten darin anschwitzen.

4

Anschließend die geviertelten Champignons, die noch gefrorenen Mischpilze und den Bärlauch hinzugeben und für weitere 5 Minuten braten lassen.

5

Mit Weißwein und der Brühe ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

6

Die Suppe nun ca. 10 Minuten offen köcheln lassen.

7

10 Minuten (Klicken, um Timer zu starten)

8

Die Suppe vom Herd nehmen und mit einem Pürierstab fein pürieren.

9

Die Suppe wieder auf den Herd stellen, die Sahne hinzugeben und nochmals aufkochen lassen.

10

Die sechs Champignons in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas Butter anbraten und ein wenig Salz und Pfeffer würzen.

11

Die Petersilie hinzugeben und mitbraten lassen.

12

Die Suppe vor dem Servieren ggf. nochmals abschmecken und mit den gebratenen Pilzen und einem Klecks geschlagener Sahne servieren.

Zutaten

 750 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
 500 g frische Champignons
 150 g Sahne
 30 ml Weißwein
 2 Stücke Lauch
 2 EL Mischpilze (TK)
 1 EL Petersilie (TK)
 2 TL getrockneter Bärlauch
 ½ TL geriebener Muskat
 Salz
 Pfeffer

Zubereitung

1

Den Lauch halbieren, waschen und anschließend in Ringe schneiden.

2

Die Champignons putzen und die Stiele kürzen. Sechs Champignons beiseitelegen und den Rest vierteln.

3

Etwas Butter in einen Topf geben und den Lauch ca. 5 Minuten darin anschwitzen.

4

Anschließend die geviertelten Champignons, die noch gefrorenen Mischpilze und den Bärlauch hinzugeben und für weitere 5 Minuten braten lassen.

5

Mit Weißwein und der Brühe ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

6

Die Suppe nun ca. 10 Minuten offen köcheln lassen.

7

10 Minuten (Klicken, um Timer zu starten)

8

Die Suppe vom Herd nehmen und mit einem Pürierstab fein pürieren.

9

Die Suppe wieder auf den Herd stellen, die Sahne hinzugeben und nochmals aufkochen lassen.

10

Die sechs Champignons in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas Butter anbraten und ein wenig Salz und Pfeffer würzen.

11

Die Petersilie hinzugeben und mitbraten lassen.

12

Die Suppe vor dem Servieren ggf. nochmals abschmecken und mit den gebratenen Pilzen und einem Klecks geschlagener Sahne servieren.

Pilzrahmsuppe

Soziale Netzwerke

TreeBox Newsletter

Bestseller

Unser Unternehmenswald

Unser Unternehmenswald