Hausgemachtes Baba Ghanoush mit Baby Auberginen

Hausgemachtes Baba Ghanoush mit Baby Auberginen

von | Sep 11, 2020 | Herzhaft, Rezepte

Du bist auf der Suche nach einem herrlich frischen Dip für die nächste Grillparty oder für einen gemütlichen Abend auf der Couch? Dann probiere unbedingt einmal Baba Ghanoush! Dieses aus dem Orient stammende Püree aus Auberginen mit all seinen Gewürzen ist nicht nur komplett vegetarisch sondern schmeckt auch noch unbeschreiblich gut. Einfach etwas Pitabrot zum Dippen und der Abend ist gerettet 🙂 Nachfolgend findest Du das Rezept für ein hausgemachtes Baba Ghanoush mit Baby Auberginen. Guten Appetit!

SchwierigkeitAnfänger

Menge1 Portion
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit30 minGesamtzeit50 min

Für das Püree
 8 Baby Auberginen (Ersatzweise 2 große Auberginen)
 2 Knoblauchzehen
 1 Zitrone
 ¾ Chilischote
 3 EL Tahini*
 2 EL griechischer Joghurt
 1 TL Sumach*
 Olivenöl
 Salz
 Pfeffer
Für die Garnitur
 frische Petersilie
 Pinienkerne
 Olivenöl
 ¼ Chilischote

1

Den Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Den oberen Teil der Auberginen entfernen und die Auberginen halbieren.

3

Die Auberginen von außen mit einem scharfen Messer etwas einritzen.

4

Das Fruchtfleisch leicht salzen und für ein paar Minuten stehen lassen, um der Aubergine die Bitterstoffe zu entziehen.

5

In der Zwischenzeit ein Backblech mit Backpapier auslegen und dieses mit etwas Olivenöl beträufeln.

6

Die Auberginenhälften nun mit einem Küchentuch abtupfen, umgedreht (Fruchtfleisch nach unten) auf das Backblech geben und sie mit etwas Olivenöl bestreichen.

7

Die Auberginen für ca. 30 Minuten backen.

Hinweis: Das Fruchtfleisch der Auberginen sollte anschließend schön weich sein.

8

30 Minuten (Klicken, um Timer zu starten)

9

Die Auberginen aus dem Ofen holen und etwas abkühlen lassen.

10

Das Fruchtfleisch anschließend mit einem Löffel herauskratzen und für 3 Minuten in einem Sieb abtropfen lassen.

11

Nun das Fruchtfleisch mit Joghurt, Tahini, Knoblauch, Chilischote, ca. 2 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Sumach in einen Mixer geben und bis zur gewünschten Konsistenz mixen.

Hinweis: Zwischendurch immer mal abschmecken und ggf. Gewürze und Zitronensaft hinzufügen.

Tipp: Du kannst das Baba Ghanoush sowohl leicht gemixt mit Stückchen als auch komplett sämig gemixt servieren. Vermeide jedoch in jedem Fall ein zu langes Mixen der Zutaten.

12

Das fertige Baba Ghanoush in eine Schüssel umfüllen, abdecken und für ca. eine Stunde kaltstellen.

13

1 Stunde (Klicken, um Timer zu starten)

14

Vor dem Servieren die Pinienkerne in einer Pfanne kurz ohne Öl anrösten und mit etwas Sumach, frischer Petersilie, klein geschnittener Chilischote und Olivenöl auf das Baba Ghanoush geben.

Tipp: Am besten mit frischem Pitabrot servieren.

Zutaten

Für das Püree
 8 Baby Auberginen (Ersatzweise 2 große Auberginen)
 2 Knoblauchzehen
 1 Zitrone
 ¾ Chilischote
 3 EL Tahini*
 2 EL griechischer Joghurt
 1 TL Sumach*
 Olivenöl
 Salz
 Pfeffer
Für die Garnitur
 frische Petersilie
 Pinienkerne
 Olivenöl
 ¼ Chilischote

Zubereitung

1

Den Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Den oberen Teil der Auberginen entfernen und die Auberginen halbieren.

3

Die Auberginen von außen mit einem scharfen Messer etwas einritzen.

4

Das Fruchtfleisch leicht salzen und für ein paar Minuten stehen lassen, um der Aubergine die Bitterstoffe zu entziehen.

5

In der Zwischenzeit ein Backblech mit Backpapier auslegen und dieses mit etwas Olivenöl beträufeln.

6

Die Auberginenhälften nun mit einem Küchentuch abtupfen, umgedreht (Fruchtfleisch nach unten) auf das Backblech geben und sie mit etwas Olivenöl bestreichen.

7

Die Auberginen für ca. 30 Minuten backen.

Hinweis: Das Fruchtfleisch der Auberginen sollte anschließend schön weich sein.

8

30 Minuten (Klicken, um Timer zu starten)

9

Die Auberginen aus dem Ofen holen und etwas abkühlen lassen.

10

Das Fruchtfleisch anschließend mit einem Löffel herauskratzen und für 3 Minuten in einem Sieb abtropfen lassen.

11

Nun das Fruchtfleisch mit Joghurt, Tahini, Knoblauch, Chilischote, ca. 2 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Sumach in einen Mixer geben und bis zur gewünschten Konsistenz mixen.

Hinweis: Zwischendurch immer mal abschmecken und ggf. Gewürze und Zitronensaft hinzufügen.

Tipp: Du kannst das Baba Ghanoush sowohl leicht gemixt mit Stückchen als auch komplett sämig gemixt servieren. Vermeide jedoch in jedem Fall ein zu langes Mixen der Zutaten.

12

Das fertige Baba Ghanoush in eine Schüssel umfüllen, abdecken und für ca. eine Stunde kaltstellen.

13

1 Stunde (Klicken, um Timer zu starten)

14

Vor dem Servieren die Pinienkerne in einer Pfanne kurz ohne Öl anrösten und mit etwas Sumach, frischer Petersilie, klein geschnittener Chilischote und Olivenöl auf das Baba Ghanoush geben.

Tipp: Am besten mit frischem Pitabrot servieren.

Hausgemachtes Baba Ghanoush

Soziale Netzwerke

Unsere Produkte

Unser Unternehmenswald

Unser Unternehmenswald

Hinweis

* = Affiliate-Link

Bei den auf dieser Seite bereitgestellten Links kann es sich teilweise um Affiliate-Links handeln. Diese sind mit einem * gekennzeichnet. Solltest Du eine Bestellung über einen dieser Links tätigen, erhalten wir eine kleine Provision für Deinen Einkauf.

Spare 10% bei Deinem ersten Einkauf!

Abonniere ganz einfach unseren Newsletter und sichere Dir 10% Rabatt auf unser komplettes Sortiment sowie auf jede weitere Neuerscheinung!

Vielen Dank für Deine Registrierung!

Plastikfreier Versand + Versandkostenfreie Lieferung ab 39 € in Deutschland